Der Brautstrauß, wichtig und oft unterschätzt!

Es gibt so viele Dinge, über die man nachdenken muss, wenn man eine Hochzeit organisiert, vor allem für die Braut: das Kleid, die Schuhe, die Eheringe, die Frisur … alles überragend und nicht zu übersehende Details, denn sie sagen viel über die Persönlichkeit der Braut aus. Und der Blumenstrauß macht da keine Ausnahme! Ihr solltet dabei das Design des Brautstraußes nicht als allerletztes auswählen, abhängig von der Jahreszeit habt ihr eine Fülle von Auswahlmöglichkeiten. Wir wissen alle dass der Brautstrauß genau das i-Tüpfelchen bei Deinem Aussehen und Style ist. Ein Grund mehr, einen Strauß zu finden, der einfach zu Deinem Brautkleid und zu Deiner Persönlichkeit passt. Der Strauß hat einen sehr wichtigen symbolischen Wert. In der Vergangenheit stand er als Symbol für die Reinheit und Schönheit. Auch heute sind die Blumen am Altar fast ein unentbehrliches Accessoire für die Braut geworden. Von saisonalen Blumen über getrocknete Blumen oder Papier bis hin zu kleinen oder größeren Zweigen … Nun, sagen wir, wenn ich wollte, könnte ich diesen Beitrag unendlich lang schreiben! Falls Eure Hochzeit vor der Tür steht und Ihr noch nicht die Inspiration für die Auswahl Eures Blumenstraußes gefunden habt, gebe ich Euch zusammen mit meinem Floristen einige Vorschläge!

Und all diese Ideen können für die zukünftigen Bräute nützlich sein, die den Termin noch nicht festgelegt haben, aber bereits wissen, dass der große Tag bald kommen wird. Denkt einfach mal darüber nach und lasst Euch inspirieren, vielleicht wisst Ihr ja nach kurzer Zeit schon wie Euer Brautstrauß aussehen soll?  

brautstrauss - 26_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpg

Beeinflusst von den Jahreszeiten, Design Stilen und persönlichen Vorlieben ändern sich die Trends im Hochzeit Bouquet ständig.

Dein Bouquet ist ein bestimmendes Element Deines Brautstyles. Sie kann einem traditionellen Gewand einen Hauch von Farbe verleihen oder eine alternative Hochzeit Atmosphäre ergänzen. Egal, ob mit viel Grün drumherum, oder auch nur einem einzelnen Stängel, Dein Bouquet ist ein einzigartiges Arrangement für Dich und Eurem Tag – aber Du möchtest natürlich auch die aktuellen floralen Trends im Auge behalten. Glücklicherweise haben wir Euch eine kleine Prognose der Trends im Bouquet 2019 zusammengestellt.

Hier sind die Trends für Deinen Brautstrauß 2019

What’s out? Rosen und weiße Pfingstrosen Sträuße!

“Bräute halten sich von den weißen Rosen- oder weißen Pfingstrosen Sträußen fern und entscheiden sich für etwas Einzigartiges wie Freesie und Maiglöckchen, was ebenso klassisch ist”, sagt Joachim Bahlmann von der Blumenbinderei im Münchner Rathaus. Der Trend zu viel Grün außenrum wird sich auch 2019 fortsetzen. „Wir werden immer noch einen starken Trend zu Grün- und auch Laub sehen.

brautstrauss - 29_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpg

Wir erwarten auch etwas kleinere und “kontrolliertere” Blumensträuße, aber immer noch mit reichlich überlaufendem Grün.

Wählt eine einzelne Blüte aus

Wenn Du Deine Lieblingsblumen wirklich hervorheben möchten, dann solltest Du dich für ein ein einzelnes Blumenmuster entscheiden das von Grünpflanzen ringsherum unterstützt wird um die Blume noch mehr hervorzuheben. „Die große, aufblühende Blüte in der Mitte dieses komplett grünen Arrangements bietet einen erstaunlichen Kontrast, der Originalität ausstrahlt“, sagt Bahlmann.

brautstrauss - 33_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpg

Der Trend zum Minimalismus

„Ein großer Trend, den wir für das nächste Jahr sehen, ist der Minimalismus. Die Details stehen für sich allein“ Dieser Blumenstrauß besteht komplett aus Nelken“ Bemerkt Bahlmann. Nelken, die einst als “Füllblumen” galten, erscheinen jetzt auf Hochzeiten als solitär Strauß in einzigartigen Farben und Tönen wie dieser rosanen Sorte und stehen in minimalistischen Arrangements für sich. Aber nicht nur bei Nelken, sondern mit fast allen anderen Blumen ist ein Trend zur solitairen Blume zu beobachten.

brautstrauss - 10_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpgbrautstrauss - 28_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpg

Der Kaskaden Brautstrauß

Hier kommt der Gegentrend: Bräute entscheiden sich mehr denn je für kräftige Farben und unerwartete ja unsymmetrische Formen. “Wir sehen viele asymmetrische Stile und Strukturen”. “Wir erwarten, dass Blumenschichten, üppige Texturen und Orchideen in langen Blumensträußen mit reichen, monochromatischen Tönen zu sehen sind”, fügt Bahlmann hinzu. “Das muß zur Braut passen, eine schlanke und zierliche Braut würde lächerlich mit so einem Strauß aussehen”, sagt Bahlmann.

Saisonale und lokale Blumen

“Sucht Eure Blumen je nach Jahreszeit aus, und lokal, das ist gleichzeitig auch viel authentischer. In den letzten Jahren gab es einen großen Trend, mit dem Essen so lokal wie möglich zu sein, und ich erkenne diesen Trend auch bei der Wahl der Blumen. Kombiniert dabei die Farben, Texturen und Töne Eurer Umgebung (und der Hochzeitslocation), damit sich Eure florale Kreation wie eine Erweiterung der Umgebung anfühlt.

brautstrauss - 30_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpg

Ganz in Weiß gehalten bei der Verwendung von nicht traditionellen Blumen kann der Eindruck eines herkömmlichen Blumenstraußes vermittelt werden, während er gleichzeitig trotzdem frisch und elegant wirkt.

Es gibt so viele Arten von Sträußen, von einem klassischen Brautstrauß der relativ kompakt ist, bis zu rustikaleren ausladenden Sträußen.

Und denkt bitte auch dran, daß der Brautstrauß immer zu sehen sein sollte wenn Ihr fotografiert werdet. Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Auswahl!

Glücksmomente Hochzeitsfotografie Reinhard Michel

brautstrauss - 22_brautstrauss-trends-2019_Gluecksmomente-blog.jpg

Facebook
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *